Uni-Logo

Lectures in winter semester 2015/2016

Informatik I

This course is held in German.

Die Vorlesung gibt eine Einführung in die Grundlagen der Informatik. Es werden die Grundkonzepte der Programmierung erläutert. Dazu gehören funktionale und prozedurale Programmierung, test- und vertragsgesteuerte Entwicklung, Datenabstraktion, datengesteuerte und objektorientierte Programmierung.

Course type: Lecture
Lecturer: Prof. Dr. Bernhard Nebel
Web page: Informatik I

Knowledge Representation and Reasoning

The course provides a detailed introduction to the techniques that form the basis of advanced systems for knowledge representation and automatic reasoning: semantic networks and inheritance, description logics, non-monotonic reasoning (default logic, cumulative logic, answer set programming) as well as temporal and spatial constraint-based reasoning.

Course type: Lecture
Lecturers: Prof. Dr. Bernhard Nebel and Dr. Stefan Wölfl
Web page: Knowledge Representation and Reasoning

Principles of AI Planning

This course gives a detailed introduction to the theoretical and algorithmic foundations of modern AI planning systems.

Course type: Lecture
Lecturers: Prof. Dr. Bernhard Nebel and Dr. Robert Mattmüller
Web page: Principles of AI Planning

Computer Ethics

This seminar is held in German.

In diesem Seminar werden ethische Normen und Prinzipien diskutiert, mit denen Informatiker und Informatikerinnen in ihrem Berufsleben konfrontiert werden können.

Course type: Seminar
Organizers: Prof. Dr. Bernhard Nebel and Dr. Stefan Wölfl
Web page: Computer Ethics

Künstliche Intelligenz und das Prinzip Verantwortung

This seminar is held in German.

Course type: Seminar
Organizers: PD Dr. Marco Ragni and Dr. Tobias Hack
Web page: Künstliche Intelligenz und das Prinzip Verantwortung

Neurocognitive models of reasoning

Course type: Seminar
Organizer: PD Dr. Marco Ragni
Web page: Neurocognitive models of reasoning

Lesegruppe Handlungsplanung und Suche

This seminar is held in German.

In der Lesegruppe werden aktuelle und klassische Forschungsarbeiten aus den Gebieten Handlungsplanung, Suche und verwandten Gebieten diskutiert. Jeder Teilnehmer kann Lesevorschläge einbringen, von denen dann zu jedem Termin eine oder mehrere Arbeiten ausgewählt werden. Die ausgewählten Arbeiten werden von den Teilnehmern vor dem jeweiligen Besprechungstermin gelesen und dann in der Gruppe besprochen.

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter und interessierte Studenten und Gäste. Es können keine ECTS-Punkte erworben werden.

Course type: AI lab seminar
Organizer: Johannes Aldinger
Web page: Lesegruppe Handlungsplanung und Suche