Uni-Logo

This page is only available in German.

Informatik I - Übersicht

Dozenten: Prof. Dr. Bernhard Nebel

Übungen: Dr. Christian Becker-Asano und Dr. Stefan Wölfl

Termine

Vorlesung: Dienstags, 10:15-12:00 Uhr, und Freitag, 10:15-12:00 Uhr
Übungen: Je nach Gruppe

Ort

Vorlesung: Dienstag: Hörsaal 101-00-036, Freitag: Hörsaal 101-00-026
Übungen: Je nach Gruppe

Klausureinsicht

Die Klausureinsicht findet am 14.03.2014, 14:00-16:30 Uhr (Nachnamen: A-L) und am 17.03.2014, 14:00-16:30 Uhr (Nachnamen: M-Z) jeweils im Geb. 51 Raum 00-006 statt. Erforderlich für die Klausureinsicht ist ein Ausweis mit Lichtbild.

Klausur

Die Klausur findet am 26.02.2014, 14:00-16:00 Uhr, in den Räumen 101-026, 101-036 und 101-010/14 statt. Der Einlass zur Klausur beginnt um 13:45 Uhr. Erforderlich für den Einlass ist der Studierendenausweis (mit Lichtbild).

Fragestunden zur Klausur

Die Tutoren organisieren zwei Fragestunden zur Vorlesung und zu den Übungen am Do. 20.2.2014 und am Mo 24.2.2014, jeweils um 11:00 Uhr im Hörsaal 101-00-026.

Probeklausur

Am 20.12.2013 findet zur regulären Volesungszeit die Probeklausur statt. Die Teilnahme ist nicht verpflichtend, jedoch werden die Ergebnisse (entsprechend skaliert) als Abgabe eines Übungsblattes gewertet.

Lernziel und Vorlesungsinhalt

Die Veranstaltung soll die Studierenden dazu befähigen, die Grundlagen des systematischen Programmierens und Testens beherrschen. Sie sollen die Grundkonzepte moderner höherer Programmiersprachen beherrschen und zur Programmentwicklung auf Rechnern einsetzen können und grundlegende Kenntnisse über den Einsatz von Informatik-Techniken besitzen.

Die Vorlesung gibt eine Einführung in die Grundlagen der Informatik. Es werden die Grundkonzepte der Programmierung erläutert. Dazu gehören funktionale, prozedurale und objekt-orientierte Programmierung. Außerdem werden Grundkenntnisse zur Informatikgeschichte, zur Berufsethik, und Berechnungsmodellen vermittelt.